Gummistiefel richtig reinigen

Gummistiefel richtig reinigen

GUMMISTIEFEL RICHTIG REINIGEN


Unsere strapazierfähigen Gummistiefel halten eure Füße bei nassem Winterwetter warm und trocken. Wer ein Paar Gummistiefel besitzt, weiß, wie sie nach dem Tragen bei Nässe und Matsch aussehen können. Da hilft dann nur ein ordentliches Reinigen der Stiefel. Mit ein paar einfachen Schritten geht das Säubern leicht von der Hand, und die Stiefel erstrahlen in neuem Glanz – was auch ihre Lebensdauer verlängert.

Nach dem Gassigehen bei Wind und Wetter oder einem entspannten Winter-Spaziergang freut sich vermutlich niemand auf das Säubern seiner Schuhe. Wer jedoch regelmäßig seine Gummistiefel reinigt, wird sich länger daran erfreuen können. Wir haben ein paar Tipps für euch zusammengestellt, die das Pflegen und Säubern eurer Barbour Gummistiefel erleichtern – zum Beispiel mit dem passenden Zubehör, das wir extra dafür entwickelt haben.

Gummistiefel außen reinigen

Die Oberfläche der Gummistiefel sollte regelmäßig gereinigt werden. Dazu wischt ihr Feuchtigkeit und groben Schmutz nach dem Tragen ab. Damit stellt ihr nicht nur eine lange Lebensdauer der Stiefel sicher, sondern auch ihr gutes Aussehen.

Weißer Belag

Gummistiefel mit Naturkautschuk laufen gelegentlich weiß an. Den weißen Belag entfernt ihr am besten mit einem trockenen Lappen, auf den ihr ein paar Tropfen Olivenöl gebt. Dann könnt ihr das Öl mit kreisenden Bewegungen in den Stiefel einarbeiten. Dabei solltet ihr darauf achten, dass kein Öl auf die Sohle des Stiefels gelangt, da diese sonst rutschig werden kann.

Trockener Schlamm

Um getrockneten Schlamm oder Dreck zu entfernen, könnt ihr eine Reinigungslösung aus einem Teelöffel Spülmittel und zwei Tassen warmen Wasser herstellen. Taucht dann eine Bürste mit nicht zu harten Borsten in die Lösung ein und bürstet damit den Schlamm ab. Für die Sohle könnt ihr eine Zahnbürste nehmen, um an alle Stellen im Profil zu gelangen.

Wenn der Schlamm komplett entfernt ist, wischt mit einem Lappen und etwas warmen Wasser nach. Die Stiefel an der Luft gut trocknen lassen. Dabei direkte Sonneneinstrahlung vermeiden – das kann das Gummi schädigen.

Bei Schlamm und Matsch ist es wichtig, diesen schnellstmöglich zu entfernen, da getrockneter Schlamm dem Stiefel Feuchtigkeit entzieht und das Material brüchig werden lassen kann. Wenn sich der getrocknete Schlamm nicht auflösen lässt, könnt ihr ein mit der Spülmittel-Lösung durchtränktes Tuch auf die betroffenen Stellen legen und ca. 30 Minuten einwirken lassen. Danach wie beschrieben reinigen.

Gummistiefel innen reinigen

Das Innere des Stiefels sollte ebenso regelmäßig gereinigt werden. Auch wenn Gummistiefel sehr robust und weitestgehend schmutzabweisend sind – um regelmäßige Pflege kommt ihr nicht herum, wenn ihr eure Stiefel in einem guten Zustand erhalten und lange daran Freude haben möchtet.

Hohe Gummistiefel


Barbour Bede Wellington BootsBarbour Bede Wellington Boots
Barbour Tartan Bede Wellington BootsBarbour Tartan Bede Wellington Boots

Für tiefe Pfützen und schlammige Wege sind hohe Gummistiefel die besten Begleiter – zum Beispiel unsere Modelle Bede und Tempest. Dank des hohen Schafts kann eigentlich kein Wasser oder Schmutz ins Innere des Stiefels gelangen, allerdings erschwert dieser auch das Reinigen des Inneren, was zum Beseitigen von Bakterien durchaus sinnvoll ist. Am einfachsten reinigt ihr eure hohen Stiefel mit diesen fünf Schritten:

1. Eine Reinigungslösung aus zwei Tassen heißem Wasser und einem Teelöffel Flüssigwaschmittel oder Spülmittel herstellen.

2. Ein Tuch oder eine weiche Bürste in die Lösung tauchen und das Innere der Stiefel so gut wie möglich damit reinigen.

3. Mit einem sauberen, feuchten Tuch (sauberes Wasser ohne Zusatz) nachwischen.

4. Eine weitere Reinigungslösung aus Wasser und Essig im Mischverhältnis 1:1 herstellen und in eine Sprühflasche füllen. Das Innere des Stiefels damit leicht einsprühen, um Gerüche und Bakterien zu entfernen.

5. Die Stiefel kopfüber trocknen lassen. Ihr könnt sie auch mit Zeitungspapier ausstopfen, das die Feuchtigkeit aufnimmt. Das Papier regelmäßig austauschen, bis das Stiefelinnere komplett getrocknet ist.

Knöchelhohe Gummistiefel

Niedrigere Gummistiefel wie das Modell Barbour Wilton lassen sich einfacher von innen reinigen. Folgt dafür den oben beschriebenen fünf Schritten zur Reinigung von Gummistiefeln. Falls jedoch das Stiefelinnere mit verunreinigtem Wasser in Kontakt gekommen ist, solltet ihr zusätzlich ein geeignetes Desinfektionsspray benutzen, um das Innere zu sterilisieren.

Wenn die Stiefel trocken sind, könnt ihr etwas Backpulver oder Natron hineinstreuen und über Nacht einwirken lassen – das frischt die Stiefel zusätzlich auf. Das Pulver am nächsten Tag ausklopfen. Backpulver hat leichte antibakterielle Eigenschaften und kann Säure neutralisieren, während es Feuchtigkeit aufnimmt, Gerüche reduziert und Bakterienwachstum verhindert.


Barbour Quinn ClogsBarbour Quinn Clogs
Barbour Wilton WellingtonsBarbour Wilton Wellingtons


Wichtig: Niemals Gummistiefel mit Bleichmittel reinigen, da dieses mit dem Naturkautschuk des Stiefels reagiert und das Material schädigen kann. Wenn ihr eure Gummistiefel regelmäßig tragt, solltet ihr das Innere mindestens alle 14 Tage reinigen.

Gummistiefel-Zubehör und Pflegesets

Für zusätzliche Pflege von Gummistiefeln lohnt es sich, in nützliche Accessoires wie die Barbour Tasche Wellington zu investieren. Die Tasche schützt nicht nur die Stiefel vor direktem Sonnenlicht, sondern hält auch das Auto oder den Koffer sauber, wenn die Stiefel mal in gebrauchtem Zustand eingepackt werden müssen. Unsere Tasche Wellington hat eine wasserdichte Unterseite und einen Schulterriemen für den einfachen Transport.


Barbour Fleece Wellington SocksBarbour Fleece Wellington Socks
Barbour Wellington Knee-High SocksBarbour Wellington Knee-High Socks


Hundespielzeug

Ihr habt einen quirligen Hund, der mit Vorliebe auf Stiefeln herumkaut und traut euch deshalb nicht, ein neues Paar Stiefel zu kaufen? Dafür haben wir extra das Hundespielzeug Wellington Boot entworfen! Damit hat euer Hund seinen eigenen „Stiefel“, auf dem er nach Herzenslust herumkauen kann. Zur Sicherheit solltet ihr eure Gummistiefel dennoch gut und sicher vor dem Hund verstauen – am besten in unserer Tasche Wellington.


Barbour Wellington Boot Dog ToyBarbour Wellington Boot Dog Toy
Barbour Wellington BagBarbour Wellington Bag


Outdoor-Erlebnisse mit Barbour

Mit sauberen Gummistiefeln könnt ihr wieder auf Entdeckungstouren gehen – perfekt ausgestattet mit einer wetterfesten Jacke sowie passendem Schal und Mütze aus unserer aktuellen Kollektion. Entdeckt jetzt unser Sortiment für euch und euren vierbeinigen Freund in unserem Onlineshop.



  1. Gummistiefel Kingham
    Gummistiefel Kingham
    Ab 89,90 €
  2. Herren Gummistiefel Tempest
    Herren Gummistiefel Tempest
    Ab 159,00 €

Teilen: